1. Kultur
  2. Film

Thriller: The Rover

Thriller: The Rover

Düsseldorf. "The Rover“ könnte ein klassischer Western sein, so karg ist seine Szenerie, so schweigsam die Protagonisten und so nichtig der Anlass für eine gnadenlose Jagd.

Jahre nach der Apokalypse, in einer Welt ohne Regeln und Gesetze, stehlen drei flüchtige Gangster dem Farmer Eric (Guy Pearce) seinen einzigen Besitz: ein altes Auto. Der Mann, der nichts mehr zu verlieren hat, nimmt die Verfolgung auf.

Nach seinem großartigen Debüt „Animal Kingdom“ legt David Michôd einen rauen Thriller nach, der an „Mad Max“ erinnert.

The Rover, Regie: David Michôd, mit Guy Pearce, Robert Pattinson, Scott McNairy, David Field, 103 Min., FSK ab 16, ca 15 Euro