1. Kultur
  2. Film

„Russendisko“ mit Schweighöfer als Kaminer

„Russendisko“ mit Schweighöfer als Kaminer

Berlin (dpa) - Wladimir Kaminers Bestseller „Russendisko“ aus den wilden Zeiten nach dem Mauerfall kommt ins Kino. Kaminer wird im Film von Matthias Schweighöfer gespielt. Regiedebütant Oliver Ziegenbalg macht aus der Anekdotensammlung ein buntes Buddy-Movie, eine Komödie über Freundschaft.

Erzählt wird die Geschichte von drei jungen Russen, die es kurz vor der Wiedervereinigung von Moskau nach Ost-Berlin verschlägt. Schweighöfer zur Seite stehen sein „Friendship!“-Kollege Friedrich Mücke und Christian Friedel aus „Das weiße Band“.

(Russendisko, Deutschland 2011, 100 Min., FSK ab 6, von Oliver Ziegenbalg, mit Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke, Christian Friedel)