1. Kultur
  2. Film

Packender Psychothriller: „Kill Your Darlings“

Packender Psychothriller: „Kill Your Darlings“

Berlin (dpa) - „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe fesselt im US-amerikanischen Spielfilm „Kill Your Darlings - Junge Wilde“ als ausgereifter Charakterinterpret.

In dem auf Tatsachen beruhenden Debüt des Regisseurs, Autors und Produzenten John Krokidas verkörpert der jetzt 24-Jährige den legendären Allen Ginsberg. Zur Zeit der Handlung, Mitte der 1940er Jahre, ist der etwa ein Jahrzehnt später mit dem Gedicht „Howl“ weltbekannt gewordene Dichter ein unbekannter Student in New York. Hier wird er zu einem der Protagonisten der sogenannten Beat Generation.

Mit später ebenfalls berühmten Freunden wie William S. Burroughs (Ben Foster) und Jack Kerouac (Jack Huston) gerät er in ein Netz der Leidenschaften, in dem Liebe und Tod die entscheidenden Koordinaten sind.

Krokidas und seinem von Radcliffe angeführten exzellenten Schauspielerteam gelang ein stimmungsvoller Psychothriller, der nicht nur Literaturfans fesseln dürfte.

(Kill Your Darlings - Junge Wilde, USA 2013, 104 Min., FSK ab 12, von John Krokidas, mit Daniel Radcliffe, Ben Foster, Jack Huston, Dane DeHaan, Jennifer Jason Leigh)