Hollywood: Oscar-Verleihung: Das sind die Gewinner

Hollywood: Oscar-Verleihung: Das sind die Gewinner

Hollywood. (dpa) In Hollywood sind in der Nacht zum Montag zum 90. Mal die Oscars vergeben worden. Die Gewinner in den 24 Kategorien:

- Bester Film: „Shape of Water - Das Flüstern des Wassers“

- Regie: Guillermo del Toro für „Shape of Water - Das Flüstern des Wassers“

- Hauptdarsteller: Gary Oldman für „Die dunkelste Stunde“

- Hauptdarstellerin: Frances McDormand für „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

- Nebendarstellerin: Allison Janney für „I, Tonya“

- Nebendarsteller: Sam Rockwell für „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

- Nicht-englischsprachiger Film: „Eine fantastische Frau“ von Sebastián Lelio

- Kamera: Roger A. Deakins für „Blade Runner 2049“

- Original-Drehbuch: Jordan Peele für „Get Out“

- Adaptiertes Drehbuch: James Ivory für „Call Me by Your Name“

- Schnitt: Lee Smith für „Dunkirk“

- Filmmusik: Alexandre Desplat für „Shape of Water - Das Flüstern des Wassers“

- Filmsong: „Remember Me“ aus dem Film „Coco“

- Produktionsdesign: Paul Denham Austerberry (Production Design); Shane Vieau und Jeffrey A. Melvin (Set Decoration) für „Shape of Water - Das Flüstern des Wassers“

- Tonschnitt: Richard King und Alex Gibson für „Dunkirk“

- Tonmischung: Gregg Landaker, Gary A. Rizzo und Mark Weingarten für „Dunkirk“

- Visuelle Effekte: Gerd Nefzer, John Nelson, Paul Lambert und Richard R. Hoover für „Blade Runner 2049“

- Animationsfilm: „Coco“ von Lee Unkrich

- Animations-Kurzfilm: „Dear Basketball“ von Glen Keane

- Dokumentarfilm: „Icarus“ von Bryan Fogel

- Dokumentar-Kurzfilm: „Heaven Is a Traffic Jam on the 405“ von Frank Stiefel

- Make-up/Frisur: Kazuhiro Tsuji, David Malinowski und Lucy Sibbick für „Die dunkelste Stunde“

- Kostümdesign: Mark Bridges für „Der seidene Faden“

- Kurzfilm: „Silent Child“ von Chris Overton