1. Kultur
  2. Film

Idris Elba als Mandela: „Der lange Weg zur Freiheit“

Idris Elba als Mandela: „Der lange Weg zur Freiheit“

Berlin (dpa) - Ein Leben für die Freiheit: Der südafrikanische Nationalheld Nelson Mandela musste jahrelang Härte und Ungerechtigkeit erleiden, bis sein Traum von der Versöhnung von Schwarzen und Weißen in seinem Land anfing, wahr zu werden.

Der Film „Mandela - Der lange Weg zur Freiheit“ greift die Geschichte des Friedensnobelpreisträgers mit einem packenden Hauptdarsteller Idris Elba auf.

Der britische Regisseur Justin Chadwick zeigt zwei Mandelas: einen privat oft einsamen Mann und einen Revolutionär, der die Massen begeistern konnte. Der Film ist eine gelungene Annäherung an Mandela, der im Dezember nach langer Krankheit in Johannesburg an den Folgen einer Lungenerkrankung mit 95 Jahren starb.

(Mandela - Der lange Weg zur Freiheit, USA 2013, 152 Min., FSK ab 12, von Justin Chadwick, mit Idris Elba, Naomie Harris, Tony Kgoroge)