1. Kultur
  2. Film

„Homefront“: Simpler Action-Kracher

„Homefront“: Simpler Action-Kracher

Berlin (dpa) - Nach dem Tod seiner Frau zieht der Ex-Drogenermittler Phil Broker (Jason Statham) mit seiner zehnjährigen Tochter Mattie in eine Kleinstadt ins idyllische Louisiana. Aber der Schein trügt.

Der örtliche Drogenboss Gator Bodine (James Franco) befürchtet, dass Broker ihm das schmutzige Handwerk legen könnte, und versucht mit allen Mitteln, dem renitenten Ex-Cop Angst einzujagen.

Bodines Geliebte Sheryl (Winona Ryder) und seine Schwester Cassie (Kate Bosworth) sind ihm dabei behilflich. Schnell eskaliert die Situation. Nach einem Drehbuch von Sylvester Stallone hat Regisseur Gary Fleder einen Actionfilm inszeniert, der am Startwochenende in den USA knapp sieben Millionen Dollar einspielte.

Homefront, USA 2013, 100 Min., FSK o.A., von Gary Fleder, mit Jason Statham, James Franco, Winona Ryder, Kate Bosworth.