„Get the Gringo“: Action-Kracher mit Mel Gibson

„Get the Gringo“: Action-Kracher mit Mel Gibson

Berlin (dpa) - Mel Gibson („Was Frauen wollen“) ist zurück auf der großen Leinwand: Der amerikanisch-australische Schauspieler gibt einen Verbrecher, der nach einer Verfolgungsjagd in Mexiko und dort in einem besonders üblen Knast landet.

Als Gringo hat er in dem Lager einen nicht ganz leichten Stand. Unterstützung aber erhält er ausgerechnet von einem zehnjährigen Jungen. Dessen Mutter steckt in ernsten Schwierigkeiten. Also versucht der Gringo, der Familie des kleinen Jungen zu helfen. In der synchronisierten Version des US-Films leiht erneut Elmar Wepper („Dreiviertelmond“) Mel Gibson seine Stimme. „Get the Gringo“ ist die erste Regie-Arbeit des Amerikaners Adrian Grunberg.

(Get the Gringo, USA 2013, 96 Min., FSK o.A.)

Mehr von Westdeutsche Zeitung