1. Kultur
  2. Film

Gael Garcia Bernal produziert Scheidungsdrama

Gael Garcia Bernal produziert Scheidungsdrama

Los Angeles (dpa) - Der mexikanische Schauspieler Gael Garcia Bernal („Die Reise des jungen Che“, „Babel“, „Briefe an Julia“) will ein Scheidungsdrama des Regisseurs Michael Rowe auf die Leinwand bringen.

Diego Luna („Milk“), der zusammen mit Bernal die Produktionsfirma Canana betreibt, ist als ausführender Produzent mit dabei. Die Dreharbeiten zu dem Film mit dem vorläufigen Titel „Napa“ sollen im Juni in dem mexikanischen Staat Puebla beginnen. Rowe machte 2010 mit seinem Erstlingswerk „Leap Year“ („Año Bisiesto“) Furore, das bei den Filmfestspielen in Cannes die Goldene Kamera für den besten Debütfilm erhielt. Der gebürtige Australier, der jetzt in Mexiko lebt, erzählt in „Napa“ die Geschichte eines sechsjährigen Mädchens, das unter der Scheidung seiner Eltern leidet.