1. Kultur
  2. Film

Danny Boyle im Gespräch für Steve-Jobs-Film

Danny Boyle im Gespräch für Steve-Jobs-Film

Los Angeles (dpa) - Der britische Oscar-Preisträger Danny Boyle („Slumdog Millionär“) ist dem „Hollywood Reporter“ zufolge als Regisseur für einen Film über Apple-Gründer Steve Jobs im Gespräch.

Dem Bericht zufolge möchte Boyle Leonardo DiCaprio (39, „The Wolf of Wall Street“) für die Hauptrolle gewinnen. Die beiden drehten 2000 den Film „The Beach“. Das Sony Studio plant die Filmbiografie nach dem Skript von Erfolgsautor Aaron Sorkin, der für den Facebook-Film „The Social Network“ mit dem Drehbuch-Oscar ausgezeichnet wurde. Sorkins Skript wiederum basiert auf der autorisierten Biografie „Steve Jobs“ von Walter Isaacson, der mehr als 40 Interviews mit Jobs geführt hatte. Das Tech-Genie war 2011 im Alter von 56 Jahren an Krebs gestorben. Im vorigen Jahr brachte Regisseur Joshua Michael Stern „Jobs“ mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle in die Kinos.