1. Kultur
  2. Film

Catherine Hardwicke dreht Freundinnen-Drama

Catherine Hardwicke dreht Freundinnen-Drama

Los Angeles (dpa) - Regisseurin Catherine Hardwicke (58) will nach „Twilight: Bis(s) zum Morgengrauen“ und „Red Riding Hood“ eine Tragikomödie um zwei beste Freundinnen inszenieren.

Wie das Kinoportal „Deadline.com“ berichtet, holt sie die britische Schauspielerin Rachel Weisz (44, „Das Bourne Vermächtnis“) und die Australierin Toni Collette (41, „Little Miss Sunshine“, „A Long Way Down“) vor die Kamera. Die Dreharbeiten für „Miss You Already“ sollen im September beginnen.

Die Geschichte um zwei langjährige Freundinnen, deren Freundschaft in schweren Krisen auf die Probe gestellt wird, stammt aus der Feder der britischen Komödiantin Morwenna Banks. Bei der anfänglichen Planung im Jahr 2012 war zunächst Jennifer Aniston für eine der Hauptrollen vorgesehen.