1. Kultur
  2. Bühne

Tanztheater Pina Bausch steht vor drastischen Veränderungen

Tanztheater Pina Bausch steht vor drastischen Veränderungen

Wuppertal. Seit April leitet der Choreograf und Tänzer Lutz Förster (60) das Wuppertaler Tanztheater Pina Bausch. Als Retter der Compagnie, die vor dem Aus stand, sieht er sich allerdings nicht.

Sein Vertrag geht bis ins kommende Jahr, für 2015 kündigt Förster aber „drastische Veränderungen“ an.

Ein neuer Choreograf muss bis dahin gefunden sein, außerdem steht das Ensemble vor einem Umbruch: „Bei den Jüngeren ist der Drang nach Neuem größer als bei den Älteren“, sagt Förster im Gespräch. Das komplette Interview lesen Sie morgen in der Westdeutschen Zeitung. WZ