„The Handmaid's Tale“: Margaret Atwood schreibt Fortsetzung von „Der Report der Magd“

„The Handmaid's Tale“: Margaret Atwood schreibt Fortsetzung von „Der Report der Magd“

Die kanadische Autorin Margaret Atwood (79) schreibt an einer Fortsetzung ihres erfolgreich verfilmten Romans „Der Report der Magd“.

„Ja genau, für alle, die gefragt haben: Ich schreibe eine Fortsetzung“, teilte Atwood am Mittwoch auf Twitter mit. Das Werk solle im kommenden September erscheinen. Inspiriert worden sei es unter anderem von „der Welt, in der wir jetzt leben“.

Die Dystopie „Der Report der Magd“, der in der Zukunft spielt und von einer Diktatur in den USA handelt, war 1985 erschienen. Volker Schlöndorff hatte das Werk 1990 unter dem Titel „Die Geschichte der Dienerin“ verfilmt. 2017 hatte der Streamingdienst Hulu daraus die Serie „The Handmaid's Tale - Der Report der Magd“ gemacht, die seitdem erfolgreich und preisgekrönt läuft.

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung