Jugendbuch-Tipp: "Damals, das Meer"

Jugendbuch-Tipp: "Damals, das Meer"

Thriller Düster, grau und mitten im Nichts gelegen: Die Lehranstalt St.Oswald könnte freudloser kaum sein. Dem 16-jährigen Hilary stünde eine ziemlich öde Zeit bevor, doch beim Geländelauf entlang der kargen Küste entdeckt er eine Hütte.

Hier wohnt Finn. Völlig allein. Immer häufiger stiehlt Hilary sich aus der Schule fort, um Zeit mit Finn zu verbringen. Es entwickelt sich eine Freundschaft. Für Finns Geheimnis ist Hilary blind - solange, bis sich zunehmend eine Katastrophe anbahnt.

Damals, das Meer von Meg Rosoff Carlsen, 240 Seiten, 14,90 Euro, ab 14 Jahren

Mehr von Westdeutsche Zeitung