Jugendbuch: Party

Jugendbuch: Party

Düsseldorf. Wenn alle fest zusammenhalten, lösen sich selbst schlimmste Probleme. So platt und pathetisch die Moral auch ist: Aufgrund seines gelungenen Aufbaus nimmt der Roman dennoch gefangen.

Elf jugendliche Besucher derselben Party erzählen den Abend aus ihrer Sicht. Von Liebeskummer bis Familiendrama kämpft jeder mit anderen Schwierigkeiten; die Fete entgleist derweil zusehends. Die geschickte Verflechtung der einzelnen Geschichten macht die Handlung sehr spannend. (ub)

Party von Tom Leveen. Hanser, 238 Seiten, ab 15 Jahren, 14,90 Euro