Knappe Niederlage für Atlanta in Phoenix - Schröder stark

Knappe Niederlage für Atlanta in Phoenix - Schröder stark

Phoenix (dpa) - Trotz einer starken Leistung von Dennis Schröder haben die Atlanta Hawks in der NBA eine weitere Niederlage kassiert. Bei den Phoenix Suns verloren die Hawks 95:98.

Auch Schröder konnte die Pleite mit 19 Punkten und fünf Assists nicht verhindern. Archie Goodwin sorgte mit einem erfolgreichen Dreier in der Schlusssekunde für den Sieg der Gastgeber.

Eine Niederlage gab es auch für die Cleveland Cavaliers. Im ersten Spiel nach der umstrittenen Trennung von Coach David Blatt verloren die Cavs gegen die Chicago Bulls 83:96. Superstar LeBron James kam auf 26 Punkte und 13 Rebounds, konnte den Fehlstart des neuen Trainers Tyronn Lue aber nicht verhindern. Bei den Bulls glänzte der Spanier Pau Gasol mit 25 Zählern.

Einen ungewollten freien Tag gab es für Nationalmannschaftscenter Tibor Pleiß. Die Partie seines Teams Utah Jazz bei den Washington Wizards wurde wegen des Winterwetters im Osten der USA verschoben.