Hüls Eine neue Blühwiese für Krefeld

Hüls Eine neue Blühwiese für Krefeld

Auf Initiative von Grünen-Neumitglied Björn Petri und Ratsherr Thorsten Hansen haben sich einige Mitglieder von Bündnis ’90/Die Grünen Krefeld zusammengetan, um gemeinsam mit dem Biobauernhof und Hofladen Steveshof eine Blühwiese anzulegen. In Hüls gibt es seit wenigen Monaten mit dem Steveshof in der Krüserstrasse einen Bio-Hofladen, der auch eine Bio-Landwirtschaft betreibt.

Nach Anfrage durch Björn Petri und Thorsten Hansen haben sich die Landwirte Stephi und Finn Bönniger spontan entschieden, diese Initiative zu unterstützen und 5000 Quadratmeter Fläche am Rohrammerdyk zwischen Boom- und Hölschendyk zur Verfügung gestellt. Im Mai fand die Einsaat statt und nun blüht und summt es auf der Wildblumenwiese. Ein Schild weist auf die Initiatoren des Projektes hin. „Uns Grünen ist es wichtig, neben der politischen Arbeit im Stadtrat, mit dieser Aktion auf das Problem des Insektensterbens aufmerksam zu machen und ein Zeichen zu setzen für Biodiversität“, sagt Björn Petri. „Eine tolle Aktion, die sicherlich Nachahmer motiviert“, meint Thorsten Hansen.