Händler laden zum Heimat shoppen in Leichlingen ein

Am 6. und 7. September : Leichlingens Händler bitten zum Heimat-Shoppen

Die Aktion läuft am 6. und 7. September in der Innenstadt.

Der Einzelhandel kämpft in vielen Städten gegen die scheinbar übermächtige Konkurrenz aus dem Internet, so auch in Leichlingen – mit Folgen für die Städte. Lieferverkehr verstopft die Straßen, immer mehr Ladenlokale stehen leer. Dem versucht der Leichlinger Wirtschaftsförderungsverein (WiV) entgegenzuwirken und lädt gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) für Freitag und Samstag, 6. und 7. September, zum Heimat-Shoppen ein.

Die Tüten mit dem Heimat-Shoppen-Logo, zahlreiche Plakate und Flyer und bald auch Aufkleber auf dem Boden verraten es: 49 Händler beteiligen sich an der Aktion und haben sich für die beiden Tage ein buntes Programm ausgedacht. Dazu gehören Modenschauen, ein Einhorn-Schaukelpferd, ein Glücksrad, besondere Präsentationen, auch Kulinarik und Vorträge erwarten die Besucher. Auf der Gartenstraße werden Schüler und Lehrer der Musikschule Naas am Freitagabend Jazz spielen. Ein Ballonkünstler und ein weiterer Musiker sind an beiden Tagen in der Innenstadt unterwegs.

Als Werbemaßnahme
werden 3000 Äpfel verteilt

Der WiV wird an die Händler 3000 Äpfel aus regionalem Anbau mit dem Heimat-Shoppen-Aufkleber verteilen. Rund 10 000 Euro kostet die Aktion, etwa 3000 davon übernimmt der WiV. Je 500 Euro haben die Stadtwerke und die VR-Bank als Sponsoren dazugegeben.

„Wir sehen das als große Chance, der Bevölkerung zu zeigen, welche Geschäfte es in Leichlingen gibt“, sagt Lothar Feuser vom WiV. Einzelhändler sollen so motiviert werden, mit besonderen Aktionen auf sich aufmerksam zu machen und zu zeigen, warum man nicht nur im Internet, sondern durchaus auch vor Ort einkaufen kann.

In dem Zusammenhang nutzt der Leichlinger Einzelhandel auch gerne die verkaufsoffenen Sonntage, um mehr Menschen in seine Geschäfte zu locken. Doch das wird in diesem Jahr nicht mehr passieren, wie am Dienstag bekannt wurde. Denn die Stadt hat in Absprache mit dem WiV die beiden geplanten Termine abgesagt (siehe Infokasten). „Natürlich finden wir das nicht gut“, sagt Feuser, „wir müssen uns jetzt mit der Stadt zusammensetzen, um eine neue Regelung für die Zukunft zu finden.“

Die Aktion Heimat-Shoppen findet am Freitag, 6. September, bis 21 Uhr und Samstag, 7. September, bis 16 Uhr statt. Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Seite des WiV.

www.einkaufen-in-leichlingen.de