Fußball WSV-B-Junioren sind nach acht Jahren wieder erstklassig

Fußball WSV-B-Junioren sind nach acht Jahren wieder erstklassig

Damit hätte vor der Saison wohl niemand gerechnet. Neben den A-Jugend-Fußballern des Wuppertaler SV haben sich zwei Spieltage vor Saisonende auch die B-Junioren vorzeitig die Meisterschaft in der Niederrheinliga gesichert und damit in der kommenden Saison die Präsenz in der B-Junioren-Bundesliga West.

Dort war zuletzt vor acht Jahren eine Mannschaft des WSV vertreten gewesen. Das Trainerteam um Axel Kilz hat es geschafft, nach noch verhaltenem Saisonstart eine Einheit zu formen. Kilz wird zusammen mit Yilmaz Ardic auch in der kommenden Saison an der Seitenlinie stehen. Auf unserem Foto nach dem 4:0-Sieg gegen Kleve am Sonntag jubeln über den Aufstieg: (o.v.l.): Melih Alhanoglu, Joel Aschenbroich, Jordi Büring Concellón, Kevin Brechmann, Haci Köseoglu, Frederick Lenz, Furkan Tekin, Stanley Antwi-Adjei, Aaron Soukas, Dominik Rodrigues Figueiredo, Alessio Bisignano, Isaak Akritidis, Gero Vitello Bianco, Teammanager Marc Fischer, Trainer Axel Kilz, Trainer Yilmaz Ardic, (u.v.l.) Niklas Apelt, Ilyas Vöpel, Claudel Dombe, Benedict Diana, Marcello Bianco, Imran Ali, Volkan Ablak, Noah Can Kaplan, Yigit Özer sowie (vorne) Ben Zich und Cem Ural. Foto: Tobias Apelbaum