Regierungskoalition zerbrochen Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte reicht Rücktritt ein

Rom · Die italienische Regierungskoalition ist zerbrochen. Ministerpräsident Guiseppe Conte reicht seinen Rücktritt ein.

 Nach dem Bruch seiner Regierungskoalition hat Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte offiziell seinen Rücktritt eingereicht.

Nach dem Bruch seiner Regierungskoalition hat Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte offiziell seinen Rücktritt eingereicht.

Foto: dpa/Roberto Monaldo

Nach dem Bruch seiner Regierungskoalition hat Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte offiziell seinen Rücktritt bei Staatspräsident Sergio Mattarella eingereicht. Das teilte Contes Sprecher am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur auf Nachfrage mit, nachdem Conte zuvor sein Kabinett über seinen Schritt informiert hatte.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-174384/1

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort