1. Digital

wie die Digitalisierung unser Leben für immer verändern wird

Digital : Die Welt befindet sich derzeit im wohl größten Wandel aller Zeiten - wie die Digitalisierung unser Leben für immer verändern wird

Die Nachrichten sind in den letzten Jahren voll gewesen mit immer neuen Entwicklungen und politischen Vorschlägen zum Thema Digitalisierung.

Daher werden auch Sie sich vermutlich schon einmal mit diesem Begriff beschäftigt haben und einen ersten Einblick in das Thema erhalten haben. Doch im weiteren Verlauf möchten wir das Thema ein wenig genauer unter die Lupe nehmen und uns die einzelnen Bereiche der Digitalisierung und deren Folgen auf unser aller Leben näher ansehen. Denn eines ist schon heute sicher: Es bleibt nichts so, wie es war.

Was versteht man unter dem Begriff der Digitalisierung?

Der Begriff Digitalisierung hat mitunter ganz unterschiedliche Definitionen, da sehr viele Bereiche von ihr betroffen sind und zum heutigen Zeitpunkt noch nicht einmal im Ansatz ersichtlich ist, wohin uns die neuen Entwicklungen bringen werden.Allgemein kann man aber festhalten, dass unter der Digitalisierung verstanden wird, dass Prozesse und Aktivitäten, die bisher offline in der realen Welt abliefen, in eine digitale und zumeist Internet-gebundene Version überführt werden.Ein einfaches Beispiel sind unter anderem digitale Unterschriften, interaktive Spiele auf der Nintendo Switch oder Video-Konferenzen.In einigen Jahren schon werden wir über solche "Digitalisierungen" aber vermutlich nur noch irritiert schmunzeln, da sich die Technik in einer atemberaubenden Geschwindigkeit verändert und künftige Entwicklungen heute noch nicht einmal vorstellbar erscheinen.

Welche Bereiche des Lebens werden sich durch die Digitalisierung verändern?

Die Digitalisierung ist noch immer ein neues und spannendes Feld, das nur sehr schwer einzuschätzen ist. Zu vage sind die Vermutungen und Prognosen, welche Technologien sich in der Bevölkerung durchsetzen können und wo die Reise hingehen könnte.Jedoch dürfen Sie davon ausgehen, dass sich quasi alle Bereiche des Lebens, mal mehr und mal weniger, verändern werden.Angefangen im privaten Umfeld, in dem wir uns immer öfter virtuell mit Freunden verabreden werden oder das Dating im Internet bis hin zu einer Arbeitswelt, in der die Kollegen uns höchstens als Avatar in einem Metaversum besuchen kommen.Wenn gerade schon die Rede von Metaversen ist: Diese werden schon in wenigen Jahren ein fester Bestandteil des Lebens sein. Besonders, wenn die kommenden Generationen mit den dann weit verbreiteten und ausgereiften Versionen aufwachsen, wird es mitunter so sein, dass man Freundschaften mit Avataren hat und die Menschen dahinter vielleicht noch nie in der realen Welt kennengelernt hat.Weiterhin werden wir alle unsere Finanzangelegenheiten virtuell selbst managen und hierbei die volle Kontrolle über alle Zugänge in der eigenen Hand haben. Um die Accounts sicher zu managen, werden Passwort-Manager auf fast jedem Smartphone installiert sein.

Ein Ausblick

Besonders das Metaverse wird uns in den nächsten Jahren eine der größten Veränderungen der Menschheitsgeschichte bringen. Was früher der Buchdruck oder das Internet waren, ist schon bald das Metaverse. Nur viel, viel größer.Die virtuellen Welten werden immer bunter und vielfältiger werden und es uns erlauben, die Person zu sein, die wir im realen Leben vielleicht nicht sein können. Wir werden dort Freundschaften haben, arbeiten und die Freizeit verbringen.Auch für Unternehmen ergeben sich hier ungeahnte Chancen, mit günstig zu produzierenden, digitalen Gütern hohe Umsätze zu generieren. Doch wie es am Ende wirklich kommt und welches Metaversum sich durchsetzt, steht leider noch in den Sternen.