Vodafone nimmt keine iPhone-Bestellungen mehr an

Vodafone nimmt keine iPhone-Bestellungen mehr an

Düsseldorf (dpa) - Vodafone nimmt „bis auf weiteres“ keine Bestellungen mehr für das iPhone 4 an. Grund ist die riesige Nachfrage. Wer bereits ein Smartphone bestellt hat, muss sich auf wochenlange Wartezeiten einstellen.

„Aufgrund der großen Nachfrage kommt es bei Apple weltweit und auch im deutschen Markt zu Lieferverzögerungen“, heißt es auf der Homepage des Unternehmens. Vodafone und Apple arbeiteten gemeinsam an einer Lösung. Wer seine Bestellung für das iPhone 4 noch rechtzeitig aufgegeben hat, muss bis zu fünf Wochen auf die Lieferung warten. Vodafone bietet das Apple-Smartphone seit Ende Oktober an. Wie viele iPhones seitdem bestellt wurden und wie hoch der Rückstand ist, konnte eine Sprecherin am Donnerstag (23. Dezember) in Düsseldorf nicht sagen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung