1. Digital
  2. Technik-Tipps

Zwischenablage in Irfanview-Bild einfügen

Zwischenablage in Irfanview-Bild einfügen

Merbusch (dpa-infocom) - Mit dem Bildbearbeitungsprogramm IrfanView lassen sich eingescannte Seiten bearbeiten. Wer das mit der Vorder- und Rückseite eines Dokuments getan hat und die Bilder in einer Datei abspeichern möchte, geht den Umweg über die Zwischenablage.

Bilder aus dem kostenlos erhältlichen Irfanview können mit Hilfe der Zwischenablage in einer Datei gespeichert werden. Dazu zunächst den Inhalt des zweiten Bildes über „Bearbeiten, Kopieren“ in die Zwischenablage übernehmen. Danach zum ersten Bild wechseln und mit der Maus einen Rahmen an der Stelle aufziehen, an die in die Zwischenablage übernommenen Bilddaten eingefügt werden sollen. Nun lässt sich das kopierte Bild aus der Zwischenablage einfügen: Dazu im Menü „Bearbeiten“ die Funktion „Spezielles Einfügen (seitlich anfügen), nach rechts“ auswählen.