Waldfibel-App als „Liebeserklärung an die Natur“

Waldfibel-App als „Liebeserklärung an die Natur“

Berlin (dpa/tmn) - Zum Internationalen Jahr der Wälder hat das Bundeslandwirtschaftsministerium eine App für die mobilen Geräte von Apple herausgebracht. Die „Waldfibel“ stellt Bäume und Tiere vor und soll Basiswissen vermitteln.

Eine App zum Jahr der Wälder: Die auch als Broschüre erhältliche Anwendung „Waldfibel“ porträtiert eine überschaubare Zahl von Bäumen und Tieren und erklärt das Zusammenwirken im Ökosystem Wald - etwa die Rolle von Pilzen bei der Versorgung von Bäumen mit Nährstoffen. Die App kommt vom Bundeslandwirtschaftsministerium und funktioniert nur auf Apple-Geräten.

Ein Baum-Spiel und ein Wald-Quiz fragen das von der App vermittelte Wissen ab. Auf dem iPhone gibt es auch die Möglichkeit, einen Baum zu fotografieren und dann eine Schätzung zu seiner Höhe zu erhalten. Das Messergebnis wird im Fotoalbum des mobilen Geräts gespeichert. Die App sei „eine Liebeserklärung an die Natur“, erklärte Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner bei der Präsentation der Anwendung.