Längere Tondateien mit Windows 8.1 aufzeichnen

Längere Tondateien mit Windows 8.1 aufzeichnen

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer mit Windows 8 eine Tondatei aufnehmen möchte, muss eine spezielle App installieren. Die gibt es kostenlos und kann beliebig lange Tondateien aufzeichnen.

Seit Windows XP stattet Microsoft seine Fenster-Software mit einem Audiorecorder aus, um Ton vom Mikrofon als Audiodatei aufzeichnen zu können. Unter Windows XP ließen sich nur Tondateien von maximal einer Minute Länge aufzeichnen. Solche Einschränkungen gibt es unter Windows 8.1 längst nicht mehr. Im Windows Store findet sich zu diesem Zweck die App Audiorecorder, die Windows-8-Nutzer durch einen Klick auf den Link nachträglich installieren können.

Die App zeichnet den Sound vom Mikrofon direkt als Datei auf, auf Wunsch wird die Aufnahme anschließend sofort in OneDrive abgelegt. Wer die Audiorecorder-App im rechten Drittel des Monitors anordnet, kann links eine Textverarbeitung wie Word nutzen, um die Aufnahme später abzutippen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung