Neuigkeiten: Instagram unterstützt jetzt auch Sprachnachrichten

Neuigkeiten: Instagram unterstützt jetzt auch Sprachnachrichten

Im Fotonetzwerk Instagram können nun in den Direktnachrichten auch Sprachaufzeichnungen verschickt werden. Diese können nach Angaben von bis zu eine Minute lang sein und können in privaten Chats, aber auch in Gruppen verschickt werden.

Die Funktion wird aktuell für iOS und Android schrittweise aktiviert, eventuell muss zunächst die neueste App-Version installiert werden.

Nutzer finden die neue Funktion über ein Mikrofonsymbol in der Eingabeleiste der Direktnachrichten. Die ebenfalls zu Facebook gehörenden Apps Whatsapp und Messenger beherrschen den Versand von Sprachnachrichten bereits seit einigen Jahren.

Mitteilung von Instagram (Englisch)

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung