1. Digital

Apps für iPhone und iPad: South-Park-Helden kämpfen sich in die Game-Charts

Apps für iPhone und iPad : South-Park-Helden kämpfen sich in die Game-Charts

Berlin (dpa-infocom) - Neue Abenteuer mit Cartman, Kenny und Co. begeistern auf dem iPhone. So konnte der „South Park: Phone Destroyer“ neu in die iOS-Charts einsteigen. Zudem wird weiterhin fieberhaft nach Leonardo Da Vinci gesucht.

Als Neueinsteiger schafft es der „South Park: Phone Destroyer“ auf Platz drei der kostenlosen iPhone-Games. Ubisoft hat die App zeitgleich zum neuen South Park Konsolenspiel entwickelt. Als Spieler ist man der Neue in der Stadt und kämpft als Pirat oder Cowboy an der Seite von Cartman und Co. Der „Phone Destroyer“ ist ein Mix aus Echtzeitstrategie, dem typischen Humor von South Park und Sammelkarten.

„The House of Da Vinci“ (5,49 Euro) hält sich weiterhin in den obersten Rängen der meistgekauften iPad-Games. Auf den Spuren von Leonardo Da Vinci durchstreift der Spieler Raum für Raum seiner Bibliothek. Hinweise wollen gefunden werden, denn der Meister ist nach einer seiner Erfindungen spurlos verschwunden.

Auch Plague Inc. (99 Cent) hält sich in den Top Ten. Dabei geht es um die Ausrottung der Menscheit mittels Pathogenen. Die realitätsnahe Simulation ist das meistgekaufte iPhone-Spiel der Woche.

Meistgekaufte iPhone-Games

Meistgeladene iPhone-Games

Meistgekaufte iPad-Games

Meistgeladene iPad-Games