1. Digital

Skype führt Video-Nachrichten ein

Skype führt Video-Nachrichten ein

Berlin (dpa/tmn) - Wer bisher eine kurze Mitteilung zu machen hatte, nutzte meist sein Handy, um eine SMS zu verschicken. Nun gibt es etwas Neues. Der Online-Telefondienst Skype ermöglicht seinen Nutzern kostenlos, kleine Filmchen als Nachricht zu versenden.

Skype-Nutzer können sich ab sofort gegenseitig kurze Video-Nachrichten zuschicken. Die neuen sogenannten Video Messages dürfen bis zu drei Minuten lang sein und können an alle Kontakte geschickt werden, egal ob diese gerade angemeldet sind oder nicht, wie der zu Microsoft gehörende Dienst mitteilt. Um eine Aufnahme zu starten, klickt man zunächst auf die Schaltfläche „Video Message“ und dann auf „Record“.

Vor dem Versenden lässt sich die Nachricht noch einmal anschauen und gegebenenfalls löschen. Das Feature ist den Angaben zufolge kostenlos, nicht limitiert und in den Anwendungen für Windows, Mac, iOS, Android und Blackberry verfügbar.