Radios, Soundbars und In-Ear-Kopfhörer - Neue Audio-Geräte

Radios, Soundbars und In-Ear-Kopfhörer - Neue Audio-Geräte

Hamburg (dpa/tmn) - Digitalradio kann auch ganz nostalgisch daherkommen: Panasonic bringt ein günstiges DAB-Modell auf den Markt. Guten Sound versprechen auch neue In-Ear-Kopfhörer von Denon und ein Soundbar von Yamaha.

Retro-Radio und Design-Musiksystem mit DAB+

Foto: dpa

Panasonic bringt ein neues Radio und ein neues Design-Musiksystem mit DAB+ auf den Markt. Das RF-D10 im Retrolook eines Kofferradios mit optionalem Batteriebetrieb und das Musiksystem SC-HC49DB können aber auch weiterhin analogen UKW-Rundfunk empfangen. Das Musiksystem bietet außerdem einen CD-Player, Bluetooth mit NFC zur schnellen Kopplung mit mobilen Geräten, ein iPhone-Dock sowie einen USB-Eingang. Das RF-D10 kommt noch im März in Schwarz und Weiß für 80 Euro auf den Markt, das schwarze SC-HC49DB ist ab April für 249 Euro zu haben.

Foto: dpa

Einsteiger-Soundbars von Yamaha

7.1-Surround-Sound für den Fernseher aus einem länglichen Lautsprecher verspricht Yamaha bei seinen neuen Soundbars für Einsteiger. Die Modelle YAS-103 (239 Euro) und YAS-93 (189 Euro) sind mit zwei 6,5 Zentimeter großen Lautsprechern und zwei 7,5 Zentimeter großen Basstreibern ausgestattet. Als Farben stehen weißer und schwarzer Klavierlack zur Verfügung. Die YAS-103 bietet darüber hinaus Bluetooth zum drahtlosen Abspielen von Musik auf mobilen Geräten und kann per App fernbedient werden. Beide Soundbars kommen im März in den Verkauf.

Neue In-Ear-Kopfhörer von Denon

Mit dem AH-C50 und dem AH-C120 nimmt Denon zwei neue In-Ear-Kopfhörer ins Programm auf. Der AH-C50 (49 Euro) ist mit 9-Millimeter-Treibern und einem verwindungsarmen Fernbedienungskabel mit Mikrofon ausgestattet. Die 11,5 Millimeter großen Treiber des AH-C120 (99 Euro) umgibt ein Hybridmetall-Gehäuse, das Mikrofon-Fernbedienungskabel besteht aus sauerstofffreiem Kupfer. Zum Lieferumfang des AH-C120 gehören neben den üblichen Silikon- auch Kunststoff-Ohrpass-Stücke sowie eine Hartschalenbox.

Mehr von Westdeutsche Zeitung