London: Public Viewing mit Justin Timerlake — US-Sänger lädt zum Fußballgucken ein

London: Public Viewing mit Justin Timerlake — US-Sänger lädt zum Fußballgucken ein

London. England ist im WM-Halbfinale und spielt am Mittwochabend gegen Kroatien — und das um 21 Uhr Londoner Ortszeit. Eine große Chance für die englische Nationalmannschaft, die zum zweiten Mal die Chance bekommt in das Finale einzuziehen.



Das weiß wohl auch der US-Sänger Justin Timberlake. Der spielt nämlich genau zu der Zeit seine Show in der Londoner O2-Arena und ändert kurzerhand sein Programm. Um 21 Uhr englischer Zeit sollte das Konzert beginnen, aber weil um 19 Uhr das Spiel in Moskau angepfiffen wird fallen die Vorbands an diesem Abend weg.

Dann hat Timberlake noch eine Überraschung parat. Statt sich mit der Vorgruppe auf den Main-Act einzustimmen lädt Justin seine Fans zum Public Viewing ein. Die Tore der Konzert-Halle werden um 18.30 Uhr geöffnet und das Fußball-Spiel wird auf den Großleinwänden übertragen. All das gibt der Sänger via Twitter bekannt. „We’re going to watch this together“ (Wir werden das Spiel zusammen anschauen) sagt Timberlake in dem Video.

Dazu gibt er sich siegessicher und outet sich als England-Fan: „And you know what? It’s coming home.“ , spricht er mit überzeugender Gestik in die Kamera. Ob die englische Nationalmannschaft den Sieg wirklich nach Hause holt und in das Finale gegen Frankreich einzieht wird sich am Abend entscheiden. red