1. Digital
  2. Podcasts

Neue Podcast-Folge "Wir haben den Fußball erfunden": 2G, Geisterspiele und Doppelmoral

Podcast „Wir haben den Fußball erfunden“ : 2G im Amateurbereich, Rückkehr der Geisterspiele und die Doppelmoral der Profivereine

Corona, Corona, Corona – das Virus hat die Fußballwelt immer noch fest im Griff, daher kommen auch unsere Fußball-Experten nicht um das Thema herum. In der neuen Folge geht es daher unter anderem um die Notwendigkeit einer Impfpflicht und die neuen Regelungen im Amateurbereich.

Erling Haaland ist wieder da, Omikron ist neu im Spiel und die Karten werden immer wieder neu gemischt – der Fußball muss quasi jeden Tag neu erfunden werden. Das können die drei mehr oder weniger Fußball-Experten Andreas Boller, Ünsal Bayzit und Lothar Leuschen zwar nicht, versuchen es aber trotzdem und haben in jedem Fall eine klare Meinung zu allem.

Dabei kann es auch passieren, dass sie zwischendurch mal vom Kernthema Fußball abweichen und über Themen sprechen, die eine größere Dimension haben: Impfpflicht – ja oder nein? Wie viele Zuschauer sollten wirklich aktuell in die Stadien dürfen? Und wäre es nicht angebracht, bei der aktuellen Corona-Entwicklung wieder zu Geisterspielen zurückzukehren?

Außerdem geht es um die 2G-Kontrollen im Amateurbereich, die Topform des Wuppertaler SV und die Frage, ob auf unserem Podcast ein böser Fluch liegt, wenn alle Trainer plötzlich entlassen werden, nachdem sie bei uns zu Gast waren.