1. Digital

Online-Petition: Mauer um Bayern soll vor Coronavirus schützen

Online-Petition gestartet : Mauer um Bayern soll vor Coronavirus schützen

Der im chinesischen Wuhan erstmals nachgewiese Coronavirus breitet sich aus. Nicht nur vor Ort sondern auch in Deutschland steigt nach ersten Fällen in Bayern die Angst vor einer Infektion. Eine mehr oder weniger ernst gemeinte Online-Petiton soll den nötigen Schutz herbeiführen.

Aus Angst vor dem Coronavirus werden derzeit zahlreiche Flüge nach China abgesagt. Auch Unternehmen brechen ihre Geschäftsreisen und Veranstaltungen ab. Es kommt zu Solidaritätsveranstaltungen wie etwa in Duisburg der Partnerstadt von Wuhan. In Wuhan war das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) erstmalig nachgewiesen worden.

Jüngst hat es eine erste Infektion im bayrischen Landkreis Landsberg am Lech gegeben. Zum Schutz vor dem Coronavirus fordert nun Leif Knaus auf der Petitionsseite „change.org“ den Bau einer Mauer um Bayern:

„Um vor dem Coronavirus zu schützen, Fordere ich den Bau einer Mauer um Bayern! Nur um auf Nummer sicher zu gehen sollten wir Bayern vom Rest der Welt eine Zeit lang isolieren. Gelegentlich können wir über die Mauer schauen um zu sehn ob bei denen alles in Ordnung ist.“

Ob Knaus es mit seiner Mauer ähnlich ernst ist, wie Trump an der US-Grenze zu Mexiko bleibt fraglich. Mit bislang 10 Unterstützern (Stand 30.01. 17:30 Uhr) ist mit einer zeitnahen Umsetzung der Forderung ohnehin nicht zu rechnen.