1. Digital

Online-Geschäfte anonym erledigen

Online-Geschäfte anonym erledigen

Bonn (dpa/tmn) - Internetnutzer machen es Datenspionen leicht, wenn sie bei Online-Einkäufen oder Bankgeschäften Spuren im Browser hinterlassen. Der Fachverlag für Computerwissen rät deshalb, anonym zu surfen.

Internet-Nutzer können zum Beispiel im Microsoft Internet Explorer ab der Version 8 die Funktion „InPrivate-Browsen“ zu aktivieren. Dazu muss im Menü „Extras“ einfach der entsprechende Eintrag angeklickt werden. Im neu geöffneten Browserfenster muss dann nur noch wie gewohnt die gewünschte Webseitenadresse eingegeben werden.

Die „InPrivate“-Funktion bewirkt, dass weder Browserverlauf noch temporäre Internetdateien, Formulardaten, Cookies oder Benutzernamen und Kennwörter gespeichert werden. Anderen Benutzern des Computers und kriminellen Eindringlingen aus dem Netz bleiben sie verborgen.