Millionen von Kleinanzeigen schnell durchsuchen

Millionen von Kleinanzeigen schnell durchsuchen

Meerbusch (dpa-infocom) - Gebrauchte Autos, eine neue Wohnung, günstige Möbel: Kleinanzeigen für derlei Dinge findet man auf vielen Portalen im Internet. Allerdings kennt kaum jemand alle Plattformen.

Wo also suchen? Eine Website verschafft Nutzern einen Überblick.

Das Portal abdato.de ist eine Metasuchmaschine für mehr als 250 Kleinanzeigenmärkte. Mit nur einer Anfrage durchstöbern Besucher gleichzeitig diverse Plattformen nach passenden Angeboten. Das spart Zeit und fördert oft viele Dutzend oder gar Hunderte Treffer zu Tage.

Die Auswahl der Kategorien ist umfangreich: Antiquitäten & Kunst, Haus & Garten, PC- & Videospiele oder etwa Uhren & Schmuck. Doch die große Zahl der Rubriken ist hier und da auch ein Problem. Denn die Suchkriterien sind nur selten speziell auf die einzelnen Kategorien abgestimmt. Bei der Suche nach Immobilien ist das noch ansatzweise der Fall, da Benutzer hier zum Beispiel die Größe und den Preis von Mietwohnungen eingeben können. Bei Kontaktanzeigen oder Anzeigen für Motorräder geht das nicht: Hier kann man die Suche nur über den Preis, den Ort und einen frei wählbaren Suchtext einschränken.

Dennoch bietet abdato.de einen guten Service, der darüber hinaus kostenlos ist. Finanziert wird das Portal über Werbung, die Möglichkeit für Benutzer, eigene Anzeigen zu inserieren, und einen E-Mail-Dienst. Wer automatisch über neue Angebote informiert werden möchte, zahlt mindestens 1,95 Euro monatlich, bekommt die E-Mail aber mit einer Verzögerung von 12 Stunden. Wem das zu langsam ist, muss mehr zahlen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung