Managerin: Google wird weiter von Triumvirat geführt

Managerin: Google wird weiter von Triumvirat geführt

München (dpa) - Nach dem Rückzug von Google-Chef Eric Schmidt von der Konzernspitze ist das Unternehmen bemüht, die Tragweite der Personalentscheidung herunterzuspielen. Google werde schon seit langer Zeit von einem Triumvirat aus Schmidt und den beiden Firmengründern Larry Page und Sergey Brin geführt.

Das sagte Produktmanagerin Marissa Mayer am Montag auf der Konferenz DLD (Digital, Life, Design) in München. Jetzt gebe es veränderte Aufgaben, „aber Larry, Eric und Sergey werden das Unternehmen weiter führen“.

Mayer fügte hinzu: „Wir freuen uns wirklich über die Änderungen.“ Der neue Vorstandschef Page habe sich schon immer sehr um die Entwicklung der Google-Produkte gekümmert und werde seinen Blick auf die Technik auch in der neuen Funktion einbringen. Schmidt wird am Dienstag zum Abschluss der Konferenz in München erwartet.