Beliebte iOS-Spiele: Game-Charts: Butler Austin ist spitze

Beliebte iOS-Spiele : Game-Charts: Butler Austin ist spitze

Berlin (dpa-infocom) - IPhone- und iPad-Nutzer mögen zur Zeit lieber ruhigere Spiele: Da geht es ums Einrichten, Dekorieren und Stapeln. Für Abwechslung sorgt in den iOS-Charts ein Mystery-Krimi im Retro-Look.

Der erste Neueinsteiger: „Homescapes“ (gratis). Gemeinsam mit Austin, dem Butler, renovieren und dekorieren Spieler die Räume einer Villa und entdecken dabei die spannende Familiengeschichte. Bei der Gestaltung des Hauses hat der Spieler viele Möglichkeiten. Dass es nicht langweilig wird, dafür sorgt ein süßes, aber ungezogenes Kätzchen. Je mehr Level abgeschlossen werden, umso mehr Räume können renoviert werden.

Wer Tetris mag, dem gefällt auch “Stack AR“. Mit der neuen Version des kostenlosen Stapel-Spiels kommen neue Hinter- und Untergründe dazu. So stapeln iPhone-Nutzer am Strand oder auf einem Tisch die Platten übereinander. Immer noch ist das richtige Timing gefragt: Tippt man nicht rechtzeitig auf die Platte, damit sie auf dem Turm fällt, fallen die überstehenden Teile der obersten, so dass der Turm nach oben hin immer schmaler wird. Theoretisch kann man so endlos weiter bauen.

Bei iOS-Nutzern ist auch der Neueinsteiger „Thimbleweed Park“ (10,99 Euro) beliebt. In dem Neo-Noir Krimi im Jahre 1987 erlebt der Spieler eine sehr seltsame Nacht und muss einen Mordfall lösen. Die Charaktere sind extrem verschieden, genauso wie die Orte, und gehen sich mächtig gegenseitig auf den Keks. Aufgelockert werden die Situationen durch den, teilweise schwarzen, Humor der Dialoge.

Meistgekaufte iPhone-Games

Meistgeladene iPhone-Games

Meistgekaufte iPad-Games

Meistgeladene iPad-Games