Die wichtigsten Informationen für IFA-Besucher

Die wichtigsten Informationen für IFA-Besucher

Berlin (dpa) - Zur Elektronikmesse IFA unter dem Berliner Funkturm werden auch in diesem Jahr wieder Hunderttausende Besucher erwartet. Alles rund um Öffnungszeiten, Preise und Co. gibt es hier im Überblick:

Dauer: 5. September bis 10. September 2014

Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Messegelände Berlin

Eintrittspreise für Privatbesucher:

Vorverkauf: bis einen Tag vor Beginn der IFA kostet die Tageskarte 12 Euro.

Tageskasse:Tageskarte 17 Euro, ermäßigt 12 Euro; Schülerticket 8 Euro, Schulklassenticket 35 Euro; Familienticket (2 Erwachsene, 3 Kinder) 35 Euro; Happy-Hour-Ticket 12 Euro (gültig ab 14.00 Uhr); für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.

Online-Vorverkauf: Die Karten können im Internet auf der Ticket-Webseite der IFA bestellt werden.

Verkehrsverbindungen:

Bus: M49, 104, 139, 149, 218, X34, X49 bis Haltestelle Messedamm/ZOB/ICC. Bus: 349 bis Haltestelle Messe Süd.

S-Bahn: Messe Süd - S5, S75. Messe Nord/ICC - S41, S42, S 45, S46.

U-Bahn: U2 in Richtung Ruhleben, bis U-Bahnhof Kaiserdamm.

Auto: Das Leitsystem Richtung „Messegelände“ führt auf die Stadtautobahnen zum Dreieck Funkturm, Ausfahrt „Messedamm“ und dann zu den günstigsten Parkmöglichkeiten. Es stehen 12 000 Parkplätze auf dem Messegelände und in der Nähe zur Verfügung.