iOS-App-Charts: Anatomie lernen, Menschenleben retten und Flüge managen

iOS-App-Charts: Anatomie lernen, Menschenleben retten und Flüge managen

Berlin (dpa-infocom) - Diese Woche stehen die iOS-Download-Charts im Zeichen einer App für Nachwuchs-Ärzte, eines kontroversen Thriller-Spiels und eines Airline-Simulators.

Zugegeben: Bis zum neuen Semester vergehen noch ein paar Wochen. Das hält Deutschlands Medizin-Studenten aber dem Anschein nach nicht davon ab, sich jetzt schon mit Fachliteratur einzudecken. Der „Atlas der Humananatomie 2019“ (1,09 Euro, weitere In-App-Käufe möglich) zeigt anhand zahlreicher 3D-Modelle, wie der menschliche Körper aufgebaut ist und funktioniert.

Mit „Papers, please“ (8,99 Euro) von 3909 hat es ein nicht mehr ganz taufrisches, aber umso wichtigeres Spiel in die Charts fürs iPad geschafft. Das bereits 2014 erschienene Spiel simuliert die Geschehnisse an einem Grenzposten in einem fiktiven Staat. Es gilt, sich unter anderem als Geflüchteter durch den Bürokratiedschungel zu manövrieren. „Papers, please“ hat einige Kritiker-Preise erhalten und überzeugt mit einer intelligenten Story sowie einer fast verstörenden Retrografik.

Das kostenlose „Airline Commander“ (In-App-Käufe möglich) von Rortos bietet besonders jenen Hobbypiloten einen spielerischen Mehrwert, die sich auch als Manager einer Airline beweisen wollen. Es gilt, die eigene Flotte mit neuen Maschinen zu bestücken, sich auf Routen einzukaufen, Knotenflughäfen festzulegen und natürlich dafür zu sorgen, dass kein Metallvogel schrottreif vom Himmel fällt.

Meistgekaufte iPhone Apps

Meistgeladene iPhone Apps

Meistgekaufte iPad Apps

Meistgeladene iPad Apps

Mehr von Westdeutsche Zeitung