Die nächste Niederlage für Anrath

Die nächste Niederlage für Anrath

Tischtennis: Damen verlieren Auswärtsspiel.

In der Tischtennis Damen-Regionalliga hat der Anrather TK RW die nächste Niederlage im Kampf um den Klassenerhalt einstecken müssen. Auswärts gab es gegen SV DJK Holzbüttgen II nur ein 4:8. Die beiden Doppel zu Beginn gingen deutlich nach drei Sätzen an die Gastgeberinnen. Im oberen Paarkreuz spielte das Anrather Spitzenduo Ying Ni Zhan und Anni Zhan dann zwar ausgeglichen. Gegen das stark aufspielende Team aus Holzbüttgen gab es im unteren Paarkreuz aber nicht viel zu holen – zumal die Anrather auf Anna Schouren verzichten mussten. Die Gäste verloren alle Einzel, teils auch unglücklich. In den nächsten Spielen brauchen die Anratherinnen dringend einen Sieg, um nicht auf einem Abstiegsplatz zu überwintern. Nach dem bisherigen Saisonverlauf ist das untere Paarkreuz das Sorgenkind (4:22 Einzel). Im oberen Paarkreuz spielen Ying Ni Zhan (8:6) und Anni Zhan (7:5) auf Augenhöhe mit den anderen Mannschaften. Im Spiel gegen den Tabellenletzten TTC Mennighüffen muss für die Anratherinnen ein Sieg her. mifra