Benzing sagt Teilnahme am Allstar Game ab

Benzing sagt Teilnahme am Allstar Game ab

München (dpa) - Basketball-Nationalspieler Robin Benzing vom FC Bayern München legt wegen akuter Kniebeschwerden eine Pause ein und hat seine Teilnahme am Allstar Game der Bundesliga abgesagt. Das teilte der Club auf seiner Internetseite mit.

Der 23-Jährige werde dennoch am Samstag zu der Partie in Nürnberg anreisen. Wie lange der Flügelspieler ausfallen wird, soll sich im Laufe der kommenden Woche herausstellen.

Benzing war von Auswahltrainer Thorsten Leibenath von ratiopharm Ulm als Ersatzmann in das Team der nationalen Profis, das sich mit einer internationalen Mannschaft messen wird, berufen worden. Zuvor hatte bereits der Amerikaner Bryce Taylor von den Artland Dragons wegen eines Zehenbruchs verzichten müssen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung