Dünn besetzt: Bayern suchen Spielmacher

Dünn besetzt: Bayern suchen Spielmacher

München (dpa) - Der FC Bayern geht mit einer Lücke im Kader in die neue Saison der Basketball-Bundesliga. Vor dem Auftakt am Samstag in Oldenburg suchen die Münchner weiter einen ausländischen Spielmacher, wie der Meister von 2014 betonte.

Die Bayern schauen sich schon seit Wochen nach einem Point Guard um. Der neue Trainer Sasa Djordjevic sagte: „Die Saison wird uns fordern. Entscheidend ist die Tiefe des Kaders.“ Allerdings unterstrich der Serbe, sich nicht unter Druck setzen zu wollen. „Wir wollen nichts überstürzen.“

In dieser Woche testeten die Bayern US-Profi Dominic Waters, wie Djordjevic berichtete. Ob er verpflichtet werde, sei aber unklar.

Mehr von Westdeutsche Zeitung