VW:Neuer Lupo ist in Sicht

VW:Neuer Lupo ist in Sicht

Im kommenden Sommer soll der City-Flitzer zunächst als Dreitürer zu den Händlern rollen und rund 8 500 Euro kosten.

Der Nachfolger des VW Lupo steht in den Startlöchern.Im kommenden Sommer sollder City-Flitzer zunächst alsDreitürer zu den Händlernrollen und rund 8 500 Eurokosten. Der neue Lupo soll3,45 Meter lang sein und damit kürzer als sein Vorgänger. Die Motorenpalettedürfte zunächst einen 60 PS-Dreizylinder-Benziner umfassen.

Später soll ein 85 PSstarker Ottomotor und ein1,2-Liter-Diesel mit 75 PSfolgen. Bei der Sicherheitsausstattung wird VW nichtsparen und dem Kleinen ESPund eine Reihe von Airbagsspendieren. Komfort wie Servolenkung und höhenverstellbare Sitze werden jedochwohl Aufpreis kosten.

Mehr von Westdeutsche Zeitung