1. Auto
  2. Testberichte

Nissan 350Z: Feinschliff mit Power-Buckel

Nissan 350Z: Feinschliff mit Power-Buckel

Die Japaner bieten ihren Sportler 350Z als Coupé und Roadster an.

<

p class="text">

Der Power-Buckel macht den Unterschied: Nissan hat den 350Z leicht überarbeitet und dem 3,5-Liter V6-Motor eine Leistungsspritze von zwölf PS auf jetzt 313 PS (230 kW) verpasst. Insgesamt hat der Feinschliff im Detail dem Sportler gut getan. Wer ein straff abgestimmtes Fahrwerk, sonoren Motorsound, ein eng geschnittenes Cockpit und ein agiles Fahrverhalten schätzt, der kommt mit dem 350Z auf seine Kosten.