1. Auto
  2. Testberichte

Alfa Romeo Spider: Schicke Spinne für Sonnenfans

Alfa Romeo Spider: Schicke Spinne für Sonnenfans

Nach zwei Jahren Pause kommt neuer Spider - Cabrio mit drei Motorisierungen ab 34 300 Euro.

Alfa Romeo macht schon heute Appetit auf den Sommer 2007 - der kann schneller kommen als gedacht. Die Italiener sorgten vor und präsentierten schon mal ihr Cabrio.

Der neue Spider wurde von Pininfarina eingekleidet, ganz modern mit den verführerischen Formen einer schicken Italienerin. Ob der neue Roadster wie seine Vorgänger mit schlanker Form, langer Motorhaube und Heckantrieb als Klassiker von morgen gelten darf, wird sich zeigen.

Der Spider des Jahrganges 2007 wird durch die typische Alfa Frontpartie mit den jeweils drei Scheinwerfern und dem markanten Kühlergrill geprägt. Das pummelige Heck mit den schmalen Rückleuchten und den vier Auspuff-Endrohren bildet den bulligen Abschluss. Die Proportionen der 4,39 Meter langen Karosserie des offenen Alfa stimmen - nur die großen Außenspiegel und die Antenne auf dem Heckkotflügel stören die Harmonie schönen Italienerin.