1. Auto

Neues aus der Autowelt: Von Fan-Mobil bis Faltdach

Neues aus der Autowelt: Von Fan-Mobil bis Faltdach

Weiterstadt (dpa/tmn) - Die Autobauer wollen ihren Kunden scheinbar jeden Wunsch erfüllen: Wohl deshalb gibt es jetzt ein Sondermodell für Fußballfans von Borussia Dortmund. Andere setzen auf Open-Air- und Öko-Anhänger.

Sondermodelle von Seat für BVB-Fans

Mit der Sonderedition „Echte Liebe“ der Seat-Modelle Leon und Ibiza können BVB-Fans auch auf der Straße zeigen, dass ihr Herz für den Deutschen Fußballmeister 2011 schlägt: Jeweils auf 300 Exemplare limitiert, bietet das VW-Tochterunternehmen das Kompaktmodell und den Kleinwagen mit Borussia-Dortmund-Logos auf Fahrzeugflanken und -heck sowie vielen Extras an. Dazu gibt es ein Fan-Paket, das unter anderem ein signiertes Mannschaftstrikot enthält. Zwei Benziner stehen für den Ibiza zur Wahl, die aus 1,2 und 1,4 Liter Hubraum 51 kW/70 PS beziehungsweise 63 kW/85 PS schöpfen. Den BVB-Leon treibt ein 1,2 Liter großer Benziner mit 77 kW/105 PS an. Der Ibiza kostet ab 14 650 Euro, der Leon ab 19 590 Euro.

VW Caddy auch als Autogas-Version

Der VW Caddy fährt ab Mitte dieses Jahres auch mit Autogas (LPG). Für die Pkw- und Lieferwagenversionen des Modells bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge einen 1,6 Liter großen Bifuel-Motor an, der wahlweise mit Benzin und Flüssiggas betrieben werden kann. Das Aggregat leistet 75 kW/102 PS. Den Verbrauch gibt der Hersteller für die Kastenwagen-Ausführung mit 8,0 Litern Benzin (CO2-Ausstoß: 187 g/km) und 10,3 Litern des weniger energiereichen, dafür aber deutlich günstigeren Autogases an (CO2-Ausstoß: 167 g/km). Der zusätzliche LPG-Tank fasst 44 Liter und ist platzsparend in den Fahrzeugboden integriert. Die Preise für die Van-Variante des Caddy mit Bifuel-Antrieb beginnen bei 20 974 Euro.

Renault Twingo bekommt neues Faltschiebedach

Der Renault Twingo ist ab sofort auch mit elektrischem Faltschiebedach erhältlich. Die 83 mal 113 Zentimeter große Plane ist mit Vinyl beschichtet und dem Hersteller zufolge besonders wetterbeständig. Das Dach gehört zum Ausstattungspaket „Liberty“, das außerdem elektrische Außenspiegel und ein CD-Radio enthält und gegenüber der 9990 Euro teuren Basisversion knapp 1300 Euro mehr kostet. Teurere Twingo-Varianten gibt es weiterhin auch mit Glasschiebedach.