Vorbehalte gegen Fachbereich Wohnen
Vorbehalte gegen Fachbereich Wohnen

Stadtverwaltung Krefeld Vorbehalte gegen Fachbereich Wohnen

Nur eine knappe Mehrheit im Fachausschuss hat sich für die Neugründung eines Fachbereichs bei der Stadt Krefeld ausgesprochen. Nun hat der Rat das Wort.

Die Moral der Pinguine stimmt
Die Moral der Pinguine stimmt

Beim der Sieg im Penaltyschießen gegen Dresden avanciert Matt Marcinew zum Matchwinner Die Moral der Pinguine stimmt

Beim Sieg im Penaltyschießen gegen Dresden avanciert Matt Marcinew zum Matchwinner.

Nach Raub: Polizei stellt 17-Jährigen
Nach Raub: Polizei stellt 17-Jährigen

Festnahme in der Krefelder InnenstadtNach Raub: Polizei stellt 17-Jährigen

Der Verdächtige soll einem 29-Jährigen am Donnerstag einen E-Scooter geraubt haben, indem er ihn mit einer Pistole bedroht habe.

Takine erobern gemeinsam Kula Kangri im Grünen Zoo Wuppertal
Takine erobern gemeinsam Kula Kangri im Grünen Zoo Wuppertal

Tierwelt Takine erobern gemeinsam Kula Kangri im Grünen Zoo Wuppertal

Endlich ist es so weit: Die drei weiblichen Mishmi-Takine Karuna, Tashi und Minja erkunden nun gemeinsam ihre neue fast 4000 Quadratmeter große Anlage „Kula Kangri“.

WZ+
Cannabis-Gesetz: Union fordert Veto von Ampel-Koalitionären
Cannabis-Gesetz: Union fordert Veto von Ampel-Koalitionären

GesundheitCannabis-Gesetz: Union fordert Veto von Ampel-Koalitionären

Die Abstimmung über das umstrittene Cannabis-Gesetz steht kurz bevor. Die Union appelliert an die Ampel-Koalitionäre, dagegen zu votieren. Auch der Richterbund macht Stimmung gegen die Pläne.

Klitschko dankt Deutschland - und fordert Taurus-Raketen
Klitschko dankt Deutschland - und fordert Taurus-Raketen

Krieg Klitschko dankt Deutschland - und fordert Taurus-Raketen

Die Ukraine gibt die Hoffnung nicht auf, dass Deutschland doch noch Taurus-Raketen liefert. „Wir können damit die Militärlogistik der Russen zerstören“, sagt Kiews Bürgermeister Klitschko.

Multimedia
Weitere Angebote
Podcasts der WZ
Tuchel-Abschied in München: Aufbäumen oder Ende ohne Titel?
Tuchel-Abschied in München: Aufbäumen oder Ende ohne Titel?

Bundesliga Tuchel-Abschied in München: Aufbäumen oder Ende ohne Titel?

Thomas Tuchel wird den FC Bayern im Sommer verlassen - spätestens. Welche Auswirkung hat dies für die restliche Saison der Münchner? Ein Blick auf ähnliche Beispiele der jüngeren FCB-Vergangenheit.

Meinung
Lösung für Transparenz und Finanzierung bei Kliniken
Lösung für Transparenz und Finanzierung bei Kliniken

Gesundheit Lösung für Transparenz und Finanzierung bei Kliniken

Seit Monaten ringen Bund und Länder mühsam um eine Neuaufstellung der Kliniken in Deutschland. Neben einer großen Reform gibt es ein Gesetz, das feststeckte - bis jetzt.

„Rust“-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
„Rust“-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt

Prozesse „Rust“-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Zwölf Juroren müssen über den Fall entscheiden.

Tony Craggs Kunst zum Anfassen
Tony Craggs Kunst zum Anfassen

Sonst verboten, in Düsseldorf erlaubt: Die Kunstwerke des Bildhauers sollen berührt werden Tony Craggs Kunst zum Anfassen

Der Wahl-Wuppertaler Tony Cragg schafft seit 50 Jahren Skulpturen, die zu den sehr wertvollen in der Kunstwelt zählen. Nun gibt er 30 von ihnen zum Anfassen frei.

Von Michael-Georg Müller
Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen
Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen

Computer Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen

Den Spatenstich für seine Magdeburger Fabrik strebt Intel für Ende des Jahres an. Chef Pat Gelsinger hat große Pläne, mit denen er dem Chip-Pionier zu altem Glanz verhelfen will.

4 Tipps: Wie wir uns wieder an mehr Präsenzarbeit gewöhnen
4 Tipps: Wie wir uns wieder an mehr Präsenzarbeit gewöhnen

Geliebtes Homeoffice 4 Tipps: Wie wir uns wieder an mehr Präsenzarbeit gewöhnen

Immer wieder nehmen Unternehmen Anlauf, um mehr Präsenzarbeit im Büro zu forcieren. Bei Beschäftigten stößt das oft auf Unmut. Wie verabschiedet man sich vom lieb gewonnenen Homeoffice?

Von Amelie Breitenhuber, dpa