Schwerte. Die Naturfreundejugend NRW bietet am Wochenende 13. und 14. März ein Rollenspiel-Seminar an. Zwei Tage und eine ganze Nacht lang wird "Das Schwarze Auge" gespielt, bei dem die Teilnehmenden in die Rollen von Magiern, Hexen, Gauklern, Feen, Dieben und anderen Fantasy-Figuren schlüpfen.

"Ausgerüstet mit Würfeln und Charakterbögen erleben wir eine bunte Mittelalterwelt, in der Frauen und Männer übrigens vollkommen gleichberechtigt sind! Wir erstellen uns selbst individuelle Charaktere und spielen sie dann.", sagt Matthias Schug von der Naturfreundejugend.

"Wer teilnimmt, braucht keine Schauspielfähigkeiten. Man muss sich nur in seine Figur hineindenken und beschreiben wie sie reagiert und was sie sagt. Dabei geben erfahrene Rollenspieler die nötige Hilfestellung, deshalb ist das Seminar besonders auch für Anfänger geeignet."

Rollenspiel ist eine besondere, interaktive Art des Gesellschaftsspiels, die allen Beteiligten sehr viel Spaß macht. Gemeinsam erwarten die Teilnehmenden aus ganz NRW spannende Abenteuer in netter Runde und zauberhafter Atmosphäre.

Das Seminar findet in Bergisch Gladbach statt. Das Mindestalter liegt bei 15 Jahren. Im Teilnahmebeitrag (15,- Euro Mitglieder/ 25,- Euro Gäste) sind Übernachtung, Verpflegung, Material und das passende Ambiente enthalten. Lediglich die Anreise muss privat organisiert werden.

Für weitere Informationen und Anmeldungen steht die Landesgeschäftsstelle zu den gängigen Bürozeiten zur Verfügung: Naturfreundejugend NRW, Ebberg 1, 58239 Schwerte, Fon: 02304 - 68869, Fax: 02304 - 63391, eMail: nrw@naturfreundejugend.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer