Die Recherche ist die Grundlage für Artikel.

Recherche heißt vor allem, die richtigen Fragen an die richtigen Quellen zu stellen.
Recherche heißt vor allem, die richtigen Fragen an die richtigen Quellen zu stellen.

Recherche heißt vor allem, die richtigen Fragen an die richtigen Quellen zu stellen.

Recherche heißt vor allem, die richtigen Fragen an die richtigen Quellen zu stellen.

Hinsetzen, Thema überlegen und losschreiben? So einfach ist es im Journalismus nicht. Jeder Artikel erfordert eine fundierte, ausführliche und präzise Recherche. Schließlich ist der Beitrag nur so viel wert wie seine Informationen bieten.

1. Thema wählen

Stelle Dir die Fragen:
- Ist mein Thema wichtig? 
- Interessiert es auch andere?
- Worauf kommt es mir bei dem Artikel an, welche Aspekte will ich in den Vordergrund rücken?

2. Wo finde ich Informationen?

Informationen findest Du bei  Gesprächspartnern, im  Internet, in  Zeitungen, Zeitschriften und  Büchern

3. Verschiedene Meinungen berücksichtigen

Befrage  Fachleute, Verantwortliche oder Betroffene.  Bei Streitfällen müssen sich Journalisten beide Seiten anhören.

4. Antworten auf alle relevanten Fragen finden

Die sieben Ws:  Wer? Was? Wann? Wo? Wie? Warum? Welche Quelle?

5. Recherche vor Ort

- Fragen vorbereiten

- Block, Stift und/oder Tonbandgerät mitnehmen

- Kamera mitnehmen, falls vorhanden

- Eventuell um schriftliche Unterlagen mit Zahlen und Fakten bitten

6. Nach der Recherche

- Kannst Du alle W-Fragen beantworten?

- Stimmen alle Fakten, Vornamen, Namen und Funktionen?

- Sind die Quellen Deiner Informationen glaubwürdig?

- Stehen Dein Name, Klasse, Schule, Stadt, Handynummer und das Datum unter dem Text?

Und vor allem: Wenn Du etwas nicht verstanden hast: Frag nach!

Wie Schülerzeitungsredakteure am besten einem Thema auf den Grund gehen, welche Probleme es geben kann und wie diese zu vermeiden sind, können die Journalisten von Morgen in der Online-Broschüre von "Hintergrundwissen Recherche" der Jugendpresse nachlesen.

Das 16-seitige Werk beschäftigt sich mit der Themenfindung, einer Definition der Recherche, der Erstellung eines Plans, den Hilfen durch die neuen Medien, mit der Suche nach Informationen in Archiven und Bibliotheken, dem Interview und gibt darüber hinaus Tipps zur Gesprächstaktik.

 Zur Broschüre geht es hier weiter zu www.schuelerzeitung.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer