wza_1500x1125_590999.jpg
Am Lesewettbewerb teilzunehmen war für uns ganz schön spannend, weil gefilmt und fotografiert wurde.

Am Lesewettbewerb teilzunehmen war für uns ganz schön spannend, weil gefilmt und fotografiert wurde.

Am Lesewettbewerb teilzunehmen war für uns ganz schön spannend, weil gefilmt und fotografiert wurde.

Wir, die Kinder der Klasse 7e, haben an einem Lesewettbewerb teilgenommen. Dabei wurden wir von vielen Erwachsenen unterstützt. Unsere Lehrer haben uns geholfen, uns auf die Lesung vorzubereiten.

Und unsere Biblothekarin, Frau Schröer, die unsere Mensa leitet, Herrmann Schulz, ein bekannter Buchautor und unser Abteilungsleiter Herr Bracht haben für uns mit vier Schülern aus unserer Patenklasse die Jury gebildet. Wir haben in dem Buch "Vorstadtkrokodile" Kapitel eingeteilt und es dann in unserer Bibliothek vorgelesen.Wir hatten wirklich aufmerksame Zuhörer die unsere Leistung mit einer Punktetafel bewerteten.

Unsere Klassenlehrerin Frau Palm hat eine Reihenfolge erstellt, nach der wir lesen sollten. Nicht alle Kinder aus unserer Klasse haben gelesen, nur die die vorher im Unterricht gut gelesen haben und von der Klasse ausgewählt wurden. Natürlich waren alle Kinder aufgeregt, die lesen mussten, denn wir wurden gefilmt und von uns wurden Fotos gemacht. Nachdem ein Kind gelesen hat wurden unter dem Namen gelbe Punkte aufgeklebt.

Die vier besten haben von Herrmann Schulz jeweils ein Buch bekommen. Es war sehr spannend, allen zu zuhören und sich selbst zutrauen, an dem Lesewettbewerb teil zu nehmen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer