Dieser Bericht am 20.03.2009 führte während unserer Zeitungslektüre zu einer heftigen Diskussion über die Hundehaufen. Die Schüler haben zum Teil die Aktion am Engelnberg mitverfolgt und sind auch Leidtragende auf ihrem täglichen Schulweg.Als Ergebnis der Diskussion entstand dieser Leserbrief.

wza_200x128_467979.jpg
Die Klasse 4c GGS Opphofer Straße in Wuppertal hat kein verständnis für "Tretmienen".

Die Klasse 4c GGS Opphofer Straße in Wuppertal hat kein verständnis für "Tretmienen".

Die Klasse 4c GGS Opphofer Straße in Wuppertal hat kein verständnis für "Tretmienen".

Hundehaufen auf dem Bürgersteig
Wir finden es nicht in Ordnung, dass die Hundebesitzer einfach den Hundekot auf der Straße liegen lassen. Wenn wir zur Schule gehen, müssen wir sehr gut aufpassen, damit wir nicht jeden halben Meter in einen Hundehaufen treten.

Wenn wir einen Hund hätten, würden wir immer eine Tüte mitbringen und den Kot aufsammeln, denn es stinkt höllisch und verschmutzt die Umwelt.

Daher liebe Hundebesitzer, sammeln Sie bitte die "Tretminen" auf! Danke


 



Leserkommentare


() Registrierte Nutzer