Wuppertal. Auf der Düsseldorfer Straße kam es am Freitagvormittag, um 12.15 Uhr, kurz vor dem Wiedener Kreuz zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 50-Jähriger bog mit seinem Golf aus einer Grundstücksausfahrt verbotswidrig nach links auf die Düsseldorfer Straße ab.

Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Touranfahrer (42 Jahre) und stieß mit dessen Pkw zusammen. Beide Fahrzeugführer erlitten Verletzungen und kamen nach Erstversorgung am Unfallort ins Krankenhaus. Den entstandenen Sachschaden schätzten die Beamten auf 12.000 Euro.